Samstag, 8. Juni 2013

Märchenfestival - Sonnabend

Um 19 Uhr öffnete die Blumenhalle zum 2. Tag des 3. Wiesmoorer Märchenfestivals

Etwa 200 verfügbare Sitzplätze waren im Vorfeld der Veranstaltung angekündigt worden - sie waren wohl besetzt worden im Laufe des Abends.

Die Abend war deklariert worden als Benfizveranstaltung zu Gunsten des Kinderhospiz Löwenherz, Syke.

Thema des Abends war: Folk trifft Märchen

Dr. Hüttenberger

Moderator war Dr. Michael Hüttenberger, ein ehemaliger Schulleiter aus Hessen, der in Stedesdorf und Darmstadt lebt und sich ganz dem Märchenhaften widmet.


Für die Musikrichtung "Folk" war die Band Drones & Bellows angetreten mit den Akteuren Pamela Naylor, Halvor Bogh, Anker Hintze, Jörgen Ehlers und Thomas Wieder aus dem deutsch-dänischen Grenzgebiet - mit Ausnahme Pam Naylor, die aus Schottland stammt. Die Musik der Band sorgte für eine fröhliche Stimmung und das Publikum klatschte häufig begeistert mit.

Als Märchenerzähler traten auf: Susanne Theis, Irene Petzold-Kroté, Brigitte Hagen (musikalisch unterstützt durch Heike Tönjes an der Harfe), Udo Ruthenberg und Franz Lidecke.


Der Reinerlös der Veranstaltung ging an das Kinderhospiz Syke  überreicht durch Hinrich Ihben, Vorsitzender des Vereins Help me - Hilfe für Kinder.


In den Pausen sorgten die Damen vom LC Wiesmoor Eala Frya Fresena (keine Website)
und die Herren vom  Old Table 216, Wiesmoor
für Imbiss und Getränke. Auch dieser Reinerlös soll dem Kinderhospiz Syke zukommen.

.