Freitag, 28. Juni 2013

Hilfe für Angehörige an Demenz erkrankter Menschen

Wiesmoor - Die Welt aus der Sicht der Demenz-Kranken zu sehen, ist wiederum das Thema des Gesprächskreises für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz. Das Treffen findet in Wiesmoor am Dienstag, den 2. Juli um 19:30 Uhr im Haus des Diakoniepflegedienstes, 26639 Wiesmoor, Am Nielsenpark 31, statt.

Käthe Wiemers erläutert Möglichkeiten der Entspannung, wenn man durch den Umgang mit demenzkranken Angehörigen ganz erschöpft ist. Die Selbsthilfegruppe (SHG) für Angehörige mit demenziell erkrankten Menschen trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat. Informationen gibt es auch bei der Pflegedienstleiterin, Karin Rahmann, die unter der Telefonnummer 04944 2640 erreichbar ist. Der Eintritt ist frei. Es gibt Tee. Gäste sind willkommen.

Diese Information bitte auch an betroffene Familien weiter reichen, die vielleicht keine Internet-Verbindung haben!