Donnerstag, 6. Juni 2013

Elbehochwasser

Die Ostfriesenzeitung meldet gerade:



Die Elbe steht vor einer neuen Jahrhundertflut - und Ostfriesen bereiten sich aufs Helfen vor. Mehr als 200 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus Aurich und Wittmund sollen ausrücken, wenn es hart auf hart kommt: "Wir warten nur noch darauf, dass der Pieper losgeht", sagt Enno Menssen von der Kreisfeuerwehrbereitschaft Aurich-Süd. Die Geschichte dazu gibt es morgen in der OZ. Wir ziehen unseren Hut vor so viel Hilfsbereitschaft - und wünschen allseits eine gute Nacht! /red.joc

Hut ab an dieser Stelle schon einmal auch von hier für die Bereitschaft der Freiwilligen, die Mühen des kommenden Einsatzes auf sich nehmen zu wollen!