Sonntag, 21. April 2013

Heckenbrand in Wiesmoor



Brand einer Thujahecke

Heckenbrand - Foto FFW Wiesmoor
Eine knapp vier Meter hohe Thujahecke geriet am Samstagabend am Mohnblumenweg  in Brand. Da sich die große Hecke in unmittelbarer Nähe zu zwei Gebäuden befand, wurde die Feuerwehr mit dem Stichwort „Mittelbrand“ alarmiert. Kurz nach der Alarmierung rückten 30 Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen zum Brandort aus. Die Rauchsäule war schon von weitem zu erkennen. An der Einsatzstelle konnten die Flammen mit zwei C-Rohren rasch niedergeschlagen werden. Nach wenigen Minuten waren schließlich auch die letzten Glutnester gelöscht. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr wurde die Hecke auf einer Länge von gut 10 Metern ein Raub der Flammen. Ein hölzerner Pavillon wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Das Übergreifen des Feuers auf die Wohnhäuser konnte verhindert werden. Nach 40 Minuten verließen die letzten Einsatzkräfte den Einsatzort.