Freitag, 18. Januar 2013

Juniorenwahl

Endergebnis Juniorwahl 2013 Niedersachsen

Parallel zur Landtagswahl 2013 haben sich landesweit 354 Schulen an der Juniorwahl Niedersachsen mit mehr als 70.000 Jugendlichen beteiligt. Und hier ist das Endergebnis:

tl_files/Inhalte/Bilder/Niedersachsen/ergebnis_ni-2013.gif



Landtagswahl 2013 - Juniorenwahl Ergebnis für Wiesmoor

Im Folgenden die Ergebnisse der Juniorwahl in Wiesmoor:


Erststimmen:

Gronewold, CDU: 67
Heymann, SPD: 104
Bünting, CDU: 8
Bohlen, Grüne: 51
Bußboom, Linke: 4

2 ungültig


Zweitstimmen:

CDU: 45=19,2%
SPD:76=32,5%
FDP:8=3,4%
Grüne:51=21,8%
LINKE:3=1,3%
Bündnis 21:0
DIE FREIHEIT:1=0,4%
Freie Wähler:7=3,0%
NPD:6=2,6%
PBC:1=0,4%
PIRATEN:36=15,4%

Ungültig:2





Landtagswahl 2013 - Juniorenwahl


Wahlurne - Foto Hofer
237 Schüler der Jahrgänge 7 - 12 der KGS Wiesmoor haben am Donnerstag Vormittag die Landtagswahl 2013 vorweg genommen. Ein Klassenraum war zum Wahllokal umfunktioniert worden. Die Schüler mussten ihre Wahlbenachrichtigung vorzeigen, erhielten dann von der Wahlhelferin Inken Janssen den Stimmzettel. Informiert über die Kandidaten hatten sich die Schüler in den Zeitungen und m Internet.
Registrierung der Wähler - Foto Hofer
Um 13 Uhr wurde das Wahllokal geschlossen - die fünf Wahlhelfer Janssen, Gronewold, Schoone, Köster und Weber begannen mit der Stimmauszählung. Wahlberechtigt waren 274 Schüler, 237 stimmten ab - eine Beteiligung von 86,5 %. Das sollte den Niedersachsen, die am Sonntag wählen dürfen, eine Verpflichtung sein!


Stimmenauszählung - Foto Hofer
Das Wahlergebnis erfahren die Schüler am Montag. Michael Hofer, Sozialpädagoge an der KGS und Lehrer Erwin Theilen arbeiten bereits auf die nächste Juniorenwahl anlässlich der Bundestagswahl hin.