Mittwoch, 17. Oktober 2012

Wiesmoor und ganz Deutschland!

Unsere allseits beliebte Regierungschefin plant gerade, das Bürgerrecht auf  STREIK per Gesetz zu beschneiden:

Merkel offen für gesetzliche Regelung zur Tarifeinheit

Berlin (dpa) - Das Muskelspiel von Spartengewerkschaften, die mit kleinen Streiks größte Wirkung erzielen, ist vielen ein Dorn im Auge. Kanzlerin Angela Merkel hat sich offen für die Forderung der Arbeitgeber gezeigt, per Gesetz zur Tarifeinheit zurückzukehren. Merkel griff auf dem Arbeitgebertag in Berlin damit einen Vorstoß von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt auf. Der hatte die Bundesregierung zuvor mit Blick auf die jüngsten Arbeitskämpfe zum Handeln aufgefordert. Streiks kleinerer Gewerkschaften hatten zuletzt im Luft- oder im Schienenverkehr erhebliche Auswirkungen gehabt.

16.10.2012 15:45 Uhr © Rhein-Zeitung Impressum


WEHRET DEN ANFÄNGEN - WÄHLT CLEVER!!!